APK BOHREN

Grabenlose Techniken

Bohrungen von 15 bis 600 Metern und geringere Störung

Neben dem Erdbau bietet APK Group auch grabenlose Techniken wie das Richtbohren an, für das APK Drilling heute eines der größten Bohrunternehmen in Belgien ist.

Die Popularität des horizontalen Richtbohrens nimmt aus verschiedenen Gründen jedes Jahr zu. Die steigende Nachfrage nach Richtbohrungen ist vor allem auf die Verlegung von Kabeln und Rohrleitungen im Zusammenhang mit großen Straßenbauarbeiten, Umbauarbeiten an Wasserstraßen und dem Bau von Hauptverkehrsadern (Strom, Wasser, Gas, Glasfaser) zurückzuführen.

Darüber hinaus haben wir festgestellt, dass sowohl die Kunden als auch die Beteiligten es vorziehen, bestimmte Straßenkreuzungen zu bohren, anstatt die Kreuzung in offener Bauweise auszuführen, um die Kabel und Rohre zu verlegen.

Der Gedanke dabei ist, dass die Grundsatz der geringeren BelästigungDabei versuchen wir, die Auswirkungen auf Anwohner und Interessengruppen so gering wie möglich zu halten.

Die Sicherheit von Unbeteiligten, Passanten und unseren eigenen Mitarbeitern ist für uns neben der Qualität und der Kundenzufriedenheit von größter Bedeutung. APK Drilling trägt daher die ISO/ CKB/ VCA-Label.

APK Drilling ist in ganz Belgien, den Niederlanden und seit kurzem auch in Deutschland tätig und arbeitet mit führenden Versorgungsunternehmen zusammen, um Wasser- und Gasleitungen, (Druck-)Abwasserkanäle und Leerrohre für Strom- und Telekommunikationskabel zu verlegen.

APK Drilling verfügt über 5 Bohrmaschinentypen, so dass wir Ihnen bei Bohrungen von 15 bis 600 Metern als Subunternehmer bei Ihrem Projekt zur Seite stehen können. Darüber hinaus führt APK Drilling auch komplette Projekte für verschiedene Kunden durch.

"Wir führen Richtbohrungen in allen Arten von Untergründen wie Sand, Lehm oder Ton durch. Selbst felsiger Untergrund stellt kein Problem dar.

Unsere Fachgebiete

Gesteuertes Bohren

Horizontale Richtungsbohrungen für Kabel, Rohre oder Abwasserkanäle

PE-Schweißen

PE steht für Polyethylen und wird zum Verschweißen von Kunststoffen verwendet.

Gesteuertes Bohren

Horizontale Richtungsbohrungen für Kabel, Rohre oder Abwasserkanäle

PE-Schweißen

PE steht für Polyethylen und bedeutet Zusammenschweißen von Kunststoff

Bei APK Drilling finden Sie eine Vielzahl von Dienstleistungen:

  • Durchführbarkeitsberatung auf der Grundlage einer Ortsbesichtigung
  • Preiskalkulation
  • Durchführbarkeitsstudie
  • Ausarbeitung des Bohrplans
  • Technische Berechnungen

  • Kontrolliertes Bohren mit begehbarer Sonde oder mit optischem Gyroskop
  • Nachweise
  • Kalibrierung der Rohre
  • Verlegung von Bohrlöchern

PE-Schweißen in Kurzform

Trotz des Wortes 'Drilling' in unserem Namen tun wir mehr als das. Wir führen auch PE-Schweißen durch. Wir bieten diesen Service auch als separate Dienstleistung an, zum Beispiel für Bauunternehmer, die mit einem offenen Graben arbeiten. Wir verfügen auch über die notwendigen Zertifikate, um diese Arbeiten an öffentlichen Versorgungsleitungen durchführen zu können.

Das PE-Schweißen kann manuell oder mittels CNC erfolgen. Beim manuellen Schweißen arbeiten wir mit Handschweißgeräten und können so den Auftrag leicht an die Wünsche des Kunden anpassen. Bei der CNC wird dies per Computer erledigt. Diese Technik kann auch zum Schweißen von HDPE verwendet werden.

Wie funktioniert das Richtungsbohren?

Der hohle Bohrkopf wird von einem "Bohrturm" durch die Erde getrieben. Das Hohlrohr wird von der Oberfläche aus mit Bentonit, einer Tonart, gespeist. Dadurch bleibt das Bohrloch offen und überschüssiges Erdreich wird abtransportiert. Die Bohrung beginnt an Punkt A und taucht einige Meter weiter an Punkt B wieder auf. Als nächstes wird die vorgefertigte Leitung oder das Rohr durchgezogen.

Der "Bohrmeister" kann während des Bohrvorgangs in alle Richtungen lenken, um den richtigen Punkt an der Spitze zu erreichen und so unterirdische Hindernisse zu umgehen.

Gesteuertes Bohren bietet viele Vorteile. So sind beispielsweise keine intensiven Aushubarbeiten erforderlich. Wir sorgen dafür, dass zu Beginn und am Ende der Bohrung nur zwei bescheidene Gruben geöffnet werden.

Wie funktioniert das Richtungsbohren?

Der hohle Bohrkopf wird von einem "Bohrturm" durch die Erde getrieben. Das Hohlrohr wird von der Oberfläche aus mit Bentonit, einer Tonart, gespeist. Dadurch bleibt das Bohrloch offen und überschüssiges Erdreich wird abtransportiert. Die Bohrung beginnt an Punkt A und taucht einige Meter weiter an Punkt B wieder auf. Als nächstes wird die vorgefertigte Leitung oder das Rohr durchgezogen.

Der "Bohrmeister" kann während des Bohrvorgangs in alle Richtungen lenken, um den richtigen Punkt an der Spitze zu erreichen und so unterirdische Hindernisse zu umgehen.

3 Vorteile des Richtbohrens

Weniger Hindernisse

Die Umgebung wird nicht gestört, da Straßen usw. nicht aufgerissen werden müssen.

Weniger Frakturen

Geringes Risiko von Rohrbrüchen in bestehenden unterirdischen Leitungen oder Kabeln

Mehrfache Verwendbarkeit

Geeignet für die Verlegung von Leerrohren für Strom- und Datenkabel, die Verlegung von Druckkanälen, die Installation von Gasleitungen und mehr

Kontaktangaben

+32 14 71 90 33

daniel.deblanc@apkgroup.eu

Reppelsebaan 59
3294 Molenstede
Belgien

Kontaktangaben

 +32 14 71 90 33

daniel.deblanc@apkgroup.eu

Reppelsebaan 59

3294 Molenstede

Belgien

Möchten Sie gemeinsam mit uns die intelligenten und nachhaltigen Städte der Zukunft aufbauen?

Sie fragen sich, warum ein Job bei der APK-Gruppe zu Ihnen passt?

Möchten Sie gemeinsam mit uns die intelligenten und nachhaltigen Städte der Zukunft aufbauen?

Sie fragen sich, warum ein Job bei der APK-Gruppe zu Ihnen passt?